VoglerPi's Internetseite
Rubrik - Box  
  Start
  Biographie
  kreatiVPcbude
  PC-Support
  Reiseberichte & Fotoalben
  Virunga - Dokumetationsfilm
  Ge(danken)dichte
  "Alti Garde" Feuerwehr Sandoz Basel
  2-Tage Wanderungen
  => 1996-2005 - 2-Täger
  => 2006 - Wandergebiet Sion-Leuk
  => 2007 - Wandergebiet Sörenberg-Kemmeriboden Bad
  => 2008 - Wandergebiet Wirzweli
  => 2009 - Wandergebiet Stockhorn
  => 2010 - Wandergebiet Wildhaus
  => 2011 - Wandergebiet Axalp
  => 2012 - Wandergebiet Unterbäch
  => 2013 - Wandergebiet Atzmännig
  => 2014 - Wandergebiet Interlaken-Habkern
  => 2015 - Wandergebiet Braunwald
  => 2016 - Wandergebiet Bettmeralp
  => 2017 - Ausfall wegen Knieproblem
  => 2018 - Wandergebiet Hasliberg
  Dezember-Hock
  Anlässe & Besuche
  Kontakt
  Standort
  Gästebuch
  Besucher-Statistik
  Werbeseite
  Impressum
2014 - Wandergebiet Interlaken-Habkern

2014 / Wandergebiet Interlaken - Habkern


S‘Programm zum „Zwoitäger“ stoht. Wie letscht Johr sin mir wieder Mittwuch & Donnschtig unterwägs. S’goht ins Wandergebiet um Interlaken, nach Waldegg(1232m) und Habkern(1068m), im Berner Oberland. Beides Ort mit ussergwöhnliger Usicht in d‘ Berner Alpe. D’Afahrt mit de Bahn füehrt eus zum Bhf. Interlaken-West. Ufeme gmietlige Spaziergang d‘r Aare entlang, zum Cämpingplatz "Manor-Farm" z’Neuhuus/Unterseen, d'Zwoitresidänz vo's Heizmann's. Dört wird eus e feyne Apéro und e Zmittag vom Grill serviert. Zum spötere Nomidaag mit em Poschtbus, oder per pedes nach Beatenberg/Waldegg, ässe & logiere düen mir im Hotel-Restaurant „Regina“. Zum spötere Donnschtignomidaag goht’s heimwärts mit Bus und Bahn ab Habkern/Post nach Interlaken-West via Bern/Olten, zrugg nach Basel. Sicherlich chunnt underwägs au niemer „gaumemässig“ z’kurz…!


Wandervorschläge 1. Tag
Ab Bhf Interlaken-West(563m) nach Neuhaus(Unterseen),Manorfarm(561m). Marschzyt ca. 1-1½h. Am Nomidaag Spaziergang em Lombach entlang, ca.45 Min., de mit em Bus ab Neuhaus(Birmse) nach Beatenberg/Waldegg, Akunft ca.17:30, oder de z’Fuess, über Rüti(928m)-Lauene(1120m)-Waldegg(1232m) ; Marschzyt ca. 2½ - 3h, rächt steil.



Wandervorschläge 2. Tag

Waldegg(1232m)-Farnere(1176m)-Bort(1118m) Habkern/Post(1068m), Marschzyt gueti 1:45h., oder elängeri Variante, Marschzyt ca. 2½h ; ab Bort(1118m)-Hellbode(1313m)-Uf der Höh(1286m)-Wang(1178m)-Habkern/Post(1068m)


          
1.Apéro bi de Ruine Weissenau

    
Die "Sieben Unverwüstlichen" & der "Schwan-Flüsterer"


   
2.Apéro & Zmittag bim Hedy & em Roger


Morgenpanorama Hotel Regina, Waldegg
 
         
   
Unterwegs von Waldegg nach Habkern - Aussicht und Pilze in Hülle & Fülle
Zitat- Box  
  Wenn Du stets das tust, was Du immer getan hast, bleibst Du stets der, der Du immer warst  
Wetter - Box  
   
Zeit - Box  
  Kalender
Atom Uhr